Dolly vom Roten Turm

nfo – blue-torbie white
geboren: 04.04.2013

Nachdem Mara eine kurze Pause gemacht hat, ist Dolly – mit Karamba und großer Anstrengung für Mara – geboren worden. Blau und creme, nach der Geburt sah es nach „wahrscheinlich mit weiß“ aus. Momentan denken wir, dass das Weiß vielleicht doch ein sanftes creme ist. Außerdem waren wir uns sicher, dass dieses ungewöhnliche Kind wie ihre Schwester im Streifenkleid unterwegs ist. Sie hatte helle Ohren und hell umrahmte Augen  … Auch da sind wir uns nun nicht mehr sicher … Sie bleibt ein kleines Überraschungsei, Ehemals die leichteste, heute ganz knapp hinter dem Brummer Donald die Zweite, deutlich kräftiger, als Daisy und Dyke.

Wer uns kennt, weiß, dass wir sonst ein Tagebuch über die Babyzeit auf den jeweiligen Seiten haben. Wir kommen bei unseren D-Kindern einfach nicht dazu. Alle unsere Katzen, unsere junge Hündin Kuna und das für uns noch sehr neue Haus mit Garten fordern all unsere Zeit.

Dolly ist nun 6 Wochen alt und zumindest bei ihrer Farbe und Zeichnung bin ich mir jetzt sicher: blue-torbie white mit einer kleinen weißen Schwanzspitze 🙂 Aus dem zarten, zurückhaltenden Prinzesschen ist eine kleine, freche Dampflok geworden! Dolly wiegt fast so viel wie Donald und hat so dicke Beine und Pfoten wie ich es noch nie zuvor gesehen habe! Sie ist wunderschön, sehr  intelligent und zutraulich. Ich fürchte, ich werde mich noch leise drüber ärgern, dass ich dieses Prachtmädel nicht in der Zucht behalten habe! Aber, – eine junge Frau hat sich in Dolly verliebt. Auch Dolly war beim 1. Besuch ganz angetan von ihrer zukünftigen … hm … Besitzerin? Ich glaube, das wird Liebe zwischen den beiden 🙂 Und das ist immer das Schönste, was mir passieren kann für eines meiner Waldtrampelchen!