Grüße von Billie

Das Glück eines Jungkaters mit Auslauf 🙂

Norwegische Waldkatze Billie mit 11 Monaten„Er hat sich zu einem echten Norweger entwickelt. Er ist der einzige von den 3, der auch nach draußen geht, wenn es regnet oder sonst irgendwie ein Sauwetter hat.  Ihm ist das völlig egal. In den Morgenstunden kommt er oft total nass und dreckig ins Schlafzimmer und wirft sich gut gelaunt auf mein Gesicht. Da braucht man keinen Wecker und Dusche mehr! Er hat sich auch, wie Du vorhergesehen hast, zu einem sehr guten Jäger entwickelt. Nagetiere fängt er sowieso, leider auch ab und zu einen Vogel.

Norwegische Waldkatze Billie mit 11 MonatenBei den Mäusen hat er einen Spleen, manchmal trägt er die zu seinem Futternapf und frißt sie dort genüsslich. Das kann ich ihm auch nicht abgewöhnen. Er besteht darauf, dass er die Maus in der Küche frisst und bringt sie auch x-mal wieder durch die Katzenklappe rein, wenn ich ihn zusammen mit der Maus in den Garten setze. Wenns nicht so eklig wäre, könnte ich auch darüber lachen. „