Die Welt wird immer größer

 

Heute sind die Vier des erste Mal auf den Balkon marschiert. Altweibersommer, Sonne, grünes, leckeres Katzengras, ein toller Rascheltunnel, das Schildkrötenheim von Tipolino, – toll! Die vier haben getobt wie die Verrückten. Barney ist irgendwann unter dem Liegestuhl einfach im Sitzen eingeschlafen 🙂  Nachdem wir unsere Räuber wieder in die Wohnung getragen haben, sind sie alle umgefallen! Tiefschlaf …
Und am Abend haben wir dann noch ein Zimmer aufgemacht, das Brett aus der Sirit-Zimmer-Tür genommen. Berta ist sowieso gestern schon drüber gehüpft, Basti heute auch. Nun hat Kalle kein Zimmer mehr zum Rückzug, – aber, er tut sowieso nur so, als würde es ihn stören. Auch wenn unser Dicker grummelt, er genießt den Kinderwahnsinn! Wenn ich nicht hinguck, wird auch mal schnell, schnell ein Baby geputzt. Dass Berta jetzt aber in „seiner“ Hängematte vom Kratzbaum in diesem Zimmer liegt, das muss unser Großer erst mal verdauen 😉